Die Stadt Bern auf dem Weg zu Klimaneutralität

Die Stadt Bern gehört als Energiestadt Gold in der Schweiz zu den Spitzenreitern in Sachen nachhaltiger Energieversorgung. Bis ins Jahr 2035 hat Bern sich das Ziel gesetzt, den CO2-Ausstoss auf eine Tonne CO2 pro Kopf und Jahr zu senken und damit zum Erreichen der Ziele des Pariser Klimaabkommens beizutragen.
Mit der Energie- und Klimastrategie hat die Stadt die Ziele mit Massnahmen versehen: fossil betriebene Heizungen ersetzen, Gebäude energetisch sanieren, erneuerbare Energien und stadtverträgliche Mobilitätsformen fördern. Die Stadtverwaltung geht mit gutem Vorbild voran und arbeitet mit der Wirtschaft, Wissenschaft und der Bevölkerung zusammen.

Mehr zur Stadt Bern
X
X
X